Montefiascone und Umgebung ( August 2005)

 (Provinz Viterbo/Italien)

Blick von Montefiascone auf den Bolsena-See:

 

Montefiascone liegt etwa 11 Kilometer von Bolsena entfernt auf einer Anhöhe.  Die beste Sicht auf den Bolsena - See hat man wohl vom Park neben der Burg Rocca dei Papi, im Ort.

Von hier aus gelangt man auch ins Stadtzentrum, vorbei an der Kirche Santa Margeritha (Chiesa di Santa Margeritha), deren Kuppel eine der größten in Italien ist und die diesen Teil der Stadt prägt.

Montefiascone ist eine "Weinstadt", worauf auch an allen Ecken und Enden hingewiesen wird. Die Atmosphäre ist entsprechend beschaulich und gemütlich.

Ein Ausflug ins nahegelegene MARTA, und zwar über die  "Via del Lago", entlang an der Strandpromenade, macht Lust auf eine Urlaubsverlängerung.

 

Chiesa di Santa Margeritha

Kuppel der Kirche S.M. di Margeritha

Blick auf Capodimonte - mit Montefiascone im Hintergrund

Der Strand von Capodimonte

Die legendäre "Mojito-Bar"

                                                                                                                                                                             zurück